Digital Devices Cine CT V6, Dual DVB-C/DVB-T PCIe

  • Nicht auf Lager
  • ArtikelNr.: DD-CineCTV6
  • Artikelgewicht: 0,25 kg
  • EAN: 4260217680297
  • Lieferzeit: 1 Tag
  • Preis wie konfiguriert: 159,00 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Versand zu EUR 4,90)
  • Digital-Devices-Cine-CT-V6-Dual-DVB-C-DVB-T-PCIe
Kategorie:
Empfang von:
Anschluss über:
Common Interface:
Tuneranzahl:

* Pflichtfelder

Digital-Devices Zubehör 1

Digital-Devices Zubehör 2

Slotbleche für Digital Devices

Slotblech  DuoFlex + CI Modell M

Nicht für DuoFlex CT Modul geeignet (nur Slotblech L)
Hinweis: Das Slotblech passt nicht in Steckplätze wo sich ein Motherboardanschluss (PCI oder PCIe) befindet.
Es passt nur auf freien Steckplätzen oder in Gehäuse die liegende Slotblechplätze haben.

Slotblech  CI + DuoFlex Modell L

Zur Montage von eines CI Moduls und
einem DuoFlex Modul (C/T oder S2 Rev. V3) auf einem Full Profil Slotblech.
DuoFlex Module, CI oder CAM gehören nicht zum Lieferumfang.

Das Slotblech passt nicht in Steckplätze wo sich ein Motherboardanschluss (PCI oder PCIe) befindet.
Es passt nur auf freien Steckplätzen oder in Gehäuse die liegende Slotblechplätze haben.

Hersteller-Nr. 092112

Slotblech DuoFlex- Bridge - Cine Modell K

Zur Montage von einer PCIe Bridge/Octopus oder Cine S2 und einem DuoFlex Modul (C/T oder S2 Rev. V3) auf einem Full Profil Slotblech.

DuoFlex Module gehören nicht zum Lieferumfang.

Slotblech DuoFlex Modell H

Dieses Full Profil Slotblech ist zur Montage von zwei DuoFlex Modulen C/T oder DuoFlex S2 (V3)
geeignet. Mischbestückung ist natürlich auch möglich. DuoFlex Module gehören nicht zum Lieferumfang.

- oder -

Beschreibung

Digital Devices Cine CT - Duale DVB-C/DVB-T HDTV (Rev. V6)
Jetzt auch mit dem PCIe Baustein der Octopus Bridge
Karte für PCI Express Sockel im Ultra-Low Profile Format
die zwei Erweiterungsanschlüsse können für eine/zwei CI Module genutzt werden,
oder Sie erweitern die Cine CT mit einem/zwei DuoFlex Erweiterungsmodul und
haben dann eine 4/6-fach Tuner Karte. Mischbetrieb an den Erweiterungs-
anschlüssen (DuoFlex/CI) ist natürlich auch möglich.
 
Technik

DVB-C/DVB-T High-Definition Satelliten Empfänger für DVB-C/DVB-T-modulierte Sender
Aufzeichnung im H.264 Format.
 
DVB-C/DVB-T Empfänger für digitale Sender Aufzeichnung im MPEG-2 Format
 
Betriebssystem

  • Native Unterstützung von Windows 7® Mediacenter, SD und auch HD ohne Zusatzsoftware
  • Signierte Treiber für Windows Vista® 32-bit / 64-bit Signierte Treiber für Windows 7® 32-bit / 64-bit
  • Treiber für Microsoft® Windows® XP mit Service Pack 2

Sonstiges

  • Größe: H 50 mm x L 102 mm x T 14 mm
  • Montage: Low Profile und Standard Größe beide Slotbleche im Lieferumfang
  • Stromversorgung: PCI express  kompatibel max. 1.8 amps bei  12V, LNB Strom max. 20 Watt vom Netzteil
  • Entwickelt und hergestellt in Deutschland
  • Bulk Version (ohne Verkaufsverpackung)

Bewertungen (10)

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 10 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Alles ok Ulrich B., 16.01.2014

Die mitgelieferte Software ist allerdings stümperhaft. Da kann natürlich die Superkarte nichts für.

Johannes Hackl., 08.02.2013

Ich verwende die Karte und DVBViewer für DVB-C im Kabelnetz Wien. Funktioniert in meiner Konfiguration ohne Probleme. Schaltet schnell um, EPG und Teletext so wie ich mir das vorgestellt habe.

Fabian Weisensee., 27.06.2012

Ich hab die Karte jetzt seit einigen Monaten mit dem DVBViewer im Einsatz. Läuft absolut perfekt.

Leider hab ich es nicht auf Anhieb mit dem Windows MediaCenter hinbekommen. Aber darauf bin ich zum Glück auch nicht angewiesen.

Jonas Knothe., 13.03.2012

Gutes gerät - unter media portal mit windows gibt es zwar manchmal einen Hänger beim Umschalten (DVB-C) aber das Dual-Tuning funktioniert einwandfrei.
Ein Top-Gerät mit low-profile!

Bernd Schober., 17.02.2012

Hallo, habe bereits schon mehrere DVB-C Karten unterschiedlicher Hersteller gehabt. Hier muß sagen trotz preislicher unterschiede, es hat sich für mich gelohnt. Die Installation ist einfach die Qualität vom Bild ist super. Bei den Einstellungen wenn man nicht weiter kommt, hilft der Service Support von Digital Devices problemlos weiter. Sehr guter Service, super. Die Zusatzteile für PayTV, klappen auch. Der EPG Empfang, geht auch alles sehr gut, soweit vorhanden.

Klaus-Ulrich Braun., 09.02.2012

Habe mir nach langem Überlegen diese TV-Karte aus deutscher Produktion gegönnt. Ich nutze den DVB-Viewer, deshalb kann ich die vorhandene Kanalliste auch mit dieser Karte weiternutzen.
Nach dem Auspacken erst einmal Staunen: So viel Geld für so wenig Hardware. Die Karte ist atemberaubend klein, aber das zählt ja in der new economy. Das low profile Slotblech ist montiert. Dieses muss ich für meinen Tower erst abschrauben und durch das Standardslotblech (wird mitgeliefert) ersetzen. Ich halte zum ersten Male seit 20 Jahren eine deutschsprachige Anleitung in Händen, die Dank Schriftgrad 12 bis 16 auch lesbar ist. Nach dem Einbau und Rechnerstart glänzt im Gerätemanager unter Win7 64 Bit ein gelbes Fragezeichen. Die passenden Treiber habe ich schon Tage vorher aus dem Webshop von Digital Devices heruntergeladen. Deshalb kann ich die fehlende Treiber-CD locker verschmerzen.
Nach der Installation ist die Karte im DVB-Viewer so zu sehen, wie es sein soll.
2 DVB-T-Tuner
2 DVB-C Tuner
2 weitere für MCE
Für Verwender anderer TV-Software ist bereits eine Anwendung DVBCineConfig gestartet. Hier kann man jeden der beiden Tuner nach eigenem Gusto für DVB-T oder DVB-C freischalten . Habe bei allen Kabelkanälen und allen terrestrischen (DVB-T) Sendern volle Signalstärke.
Die Karte tut das, was sie soll, TV ohne Paketverluste auf die Festplatte bannen.
Die ganze Karte kommt in einer Blechschachtel daher, die in einer bedruckten Einschubhülle steckt.
So erfahre ich, dass die Karte ein Green IT Label trägt und nur ca. drei Watt verheizt.
Ferner erfahre ich, dass die CI von Digital Devices Multi Transponder Decrypting beherrschen.
Es läuft 7-Tage-Protokoll mit. Dadurch ist es möglich, (bei Bedarf) im Nachhinein zu ermitteln, warum eine Aufnahme etwa nachts um 4 nicht geklappt hat.

Sven Thieme., 30.01.2012

Installation und Bedienung ohne Gefrickel oder Probleme. Kann ich nur weiter empfehlen.

Per Otto Christensen., 03.12.2011

Integrates well with Windows Medicenter 7. The only negative comment is that the picture freezes from time to time, this is solved by changeing channel back and forth. The driver installation could also be clearer on that the drivers are for DVB-T as well, it is easy to be misled on that the drivers are for DVB-S only.

Jens Moll., 22.09.2011

Karte funktioniert super.

Seitdem die Karte mit Treibern installiert ist tritt allerding folgender Eintrag regelmässig in der Ereignisanzeige auf:

- System

- Provider

[ Name] Microsoft-Windows-WHEA-Logger
[ Guid] {C26C4F3C-3F66-4E99-8F8A-39405CFED220}

EventID 17

Version 0

Level 3

Task 0

Opcode 0

Keywords 0x8000000000000000

- TimeCreated

[ SystemTime] 2011-09-21T15:02:54.049648100Z

EventRecordID 10432

- Correlation

[ ActivityID] {7C1AFF8F-147F-49A6-B163-7A1F1E7E311F}

- Execution

[ ProcessID] 1928
[ ThreadID] 884

Channel System

Computer PCMOLL

- Security

[ UserID] S-1-5-19


- EventData

ErrorSource 4
FRUId {00000000-0000-0000-0000-000000000000}
FRUText
ValidBits 0xdf
PortType 4
Version 0x101
Command 0x10
Status 0x546
Bus 0x0
Device 0x3
Function 0x0
Segment 0x0
SecondaryBus 0x0
Slot 0x0
VendorID 0x8086
DeviceID 0x340a
ClassCode 0x30400
DeviceSerialNumber 0x0
BridgeControl 0x0
BridgeStatus 0x0
UncorrectableErrorStatus 0x0
CorrectableErrorStatus 0x1000
HeaderLog 00000000000000000000000000000000
Length 672
RawData 435045521002FFFFFFFF02000200000002000000A002000035020F0015090B140000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000BDC407CF89B7184EB3C41F732CB571311FC093CF161AFC4DB8BC9C4DAF67C104C4B83EE96D78CC0100000000000000000000000000000000000000000000000010010000D0000000010200000100000054E995D9C1BB0F43AD91B44DCB3C6F3500000000000000000000000000000000020000000000000000000000000000000000000000000000E0010000C00000000102000000000000ADCC7698B447DB4BB65E16F193C4F3DB00000000000000000000000000000000030000000000000000000000000000000000000000000000DF000000000000000400000001010000100046050000000086800A3400040300030000000000000000000000000000000000000010E042012180000007010100023D3B03000011301F790206C0074801080001000000000000000000000000000000000000000000000000000000000001000115000000000000000010200600001000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000043010000000000000002000000000000C206020000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000002000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Der Gerätemanager meldet für die DeviceID 0x340a:
Intel(R) 7500/5520/5500/X58 I/O Hub PCI Express Root Port 3 - 340A
und zeigt verbunden damit das Digital Devices Base Device (cineCT)
an.

Preisalarm

Preisalarm Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel